Räume der Stille mit Grünem Andachtsraum

Die Räume der Stille auf dem Stadtfriedhof Ricklingen, Hannover, sind dem Abschiedsprozess und der Annahme einer neuen Lebensphase gewidmet.
Nach der Idee des „Weidendoms“, der auf der Internationalen Gartenbauausstellung (IGA) im Jahr 2003 in Rostock zu sehen war, entstand auf dem Stadtfriedhof Ricklingen, Hannover, ein „Grüner Andachtsraum“. Er bietet den BesucherInnen des Friedhofs die Möglichkeit sich zurückzuziehen und ihren Gedanken in ruhiger, harmonischer Atmosphäre nachzugehen. Auch kann der Gartenraum für Trauerfeiern, Lesungen, Gedenkveranstaltungen oder kleine Konzerte genutzt werden.
Der Grüne Andachtsraum wird von einem Rundweg mit fünf „Stillen Räumen“ umschlossen. Diese Stillen Räume symbolisieren die fünf Phasen des Abschieds, die jede/r durchläuft, wenn es gilt, eine nachhaltige Botschaft eines bevorstehenden Abschieds / einer Trennung zu verarbeiten. Dabei geht es nicht immer um den Tod eines lieben Menschen oder um den eigenen Tod, selbst wenn hier die Empfindungen sicherlich am stärksten sein können. Vielmehr bietet die Gestaltung der fünf Räume den BesucherInnen Anregungen im Umgang mit eigenen Abschieden im Leben und wird im konkreten Fall Perspektiven für einen gesunden Umgang mit diesem Abschied geben können.
Umfassende Informationen zum Grünen Andachtsraum und die Räume der Stille finden Sie hier: Räume der Stille

Haupteingang: Göttinger Chaussee 246, 30459 Hannover (ausgeschilderter Fußweg ca. 10 Minuten)
Nebeneingang: Am Grünen Hagen (gegenüber Haus Nr. 50), 30459 Hannover (ca. 2 Minuten Fußweg)

Öffnungszeiten des Ricklinger Friedhofs:
Mitte März – Ende Oktober: 8 bis 20 Uhr
Anfang November – Mitte März: 9 bis 17 Uhr.

Kostenlose Führungen finden regelmäßig statt.
Terminanfrage und Anmeldung unter Tel.: 0511-168-43801.
Es können auch Gruppenführungen mit der Friedhofsverwaltung per Mail unter: 67.4@hannover-stadt.de vereinbart werden.


Die Räume der Stille mit Grünem Andachtsraum, Foto: Landeshauptstadt Hannover

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.