Interreligiöse Gedenkstätte Waldfriedhof Springe

Auf dem Waldfriedhof Sophienhöhe in Springe entstand im Sommer 2015 eine interreligiöse Gedenkstätte. Im Rahmen des Kunstsymposiums „Afrika meets Springe“ wurde das Kunstwerk „Hoffnung“ gestaltet – aus Deistereiche und Edelstahl gefertigt, zeigt es Symbole verschiedener Religionen.

Die beiden Künstler Hiwame und Doufougou Konate sind für fünf Wochen aus Burkina Faso angereist um gemeinsam mit Andreas Rimkus, von dem die Projektidee stammt, an dem Kunstobjekt zu arbeiten.

Weitere Informationen zum Rahmen des Projekts finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.