Tag des Friedhofs – Veranstaltungen auf Hannovers Stadtfriedhöfen

 

Stadtfriedhof Seelhorst – Führung über den größten Friedhof der Stadt

Erfahren Sie mehr über die Friedhofsgestaltung der 1920er Jahre, lernen Sie die Besonderheiten dieses Friedhofs (wie den Seelwald, das buddhistische Gräberfeld und die besonderen Kriegsgräberstätten) näher kennen.

Zeit: Sonntag, den 17. September um 11 Uhr
Ort: Stadtfriedhof Seelhorst, Garkenburgstraße 43, 30519 Hannover
Führung: Cordula Wächtler (LHH)
Treffpunkt: Eingang zum Friedhofsmuseum, Kapellenkomplex, Zugang über Garkenburgstraße 43 / Hoher Weg 15
Anmeldung: Nicht erforderlich
Anfahrt mit ÖPNV:
Stadtbahnlinien 8 und 18 (Stadtfriedhof Seelhorst)
Buslinie 123 (Stadtfriedhof Seelhorst) oder Buslinie 123, 128, 134 (Hoher Weg)

Das Friedhofsmuseum ist an diesem Tag von 10 bis 16 Uhr geöffnet! (Eintritt frei.)

 

Stadtfriedhof Ricklingen: Die Räume der Stille – Quelle der Kraft

Wie erklären diese Räume Abschiedsprozesse?

Zeit: Sonntag, den 17. September um 15 Uhr
Ort: Stadtfriedhof Ricklingen, Göttinger Chaussee 250, 30459 Hannover-Ricklingen
Führung: Heike John, Cordula Wächtler
Treffpunkt: Haupteingang
Anmeldung: Nicht erforderlich
Anfahrt mit ÖPNV: Buslinien 300, 360, 363 und 365, Haltestelle Ricklingen/Friedhof

Eine Übersicht mit allen Führungen und Veranstaltungen auf städtischen Friedhöfen in Hannover finden Sie auf hannover.de.