Unendlich Klara – Buchvorstellung von Astrid Spengler

Vortragsreihe Lebensspuren

Unendlich Klara, Buchvorstellung von Astrid Spengler

Astrid Spengler ist eine Mutter, die ihr Kind viel zu früh wieder gehen lassen musste. Ihre Tochter Klara wurde im Oktober 2006 in der 31. Schwangerschaftswoche per Notfallkaiserschnitt geboren. Nach nur 12 Lebenstagen entschied Klara, dass ihre Aufgabe in dieser Welt erfüllt ist.

“Klara, eine kleine Seele,
die das Leben von Astrid und Olav völlig veränderte.
Klara lebt nicht mehr und sie lebt doch!
Stationen eines Weges finden in Tonfiguren
und Fotografien ihren Ausdruck.
Bilder, die mehr sagen als viele Worte.
Dieses Buch will berühren.
Will Eltern, Großeltern und anderen Betroffenen Kraft
und Mut geben,
diesen schmerzvollen Weg zu gehen.”

Wann: 17. Oktober 2010 um 11 Uhr
Wo:
Kappelle auf dem Stöckener Friedhof
Stöckener Straße 68
30419 Hannover
Programm: Download
Informationen zum Buch finden Sie unter: http://www.unendlich-klara.confox.ne